com2 E-Mail Archivierung.

Vorteile von TWINFAX

  • Zeit- und Kostenersparnis durch Rationalisierung der Arbeitsabläufe
  • Der Anwender arbeitet weiterhin mit seiner gewohnten Anwendung
  • Keine Einarbeitung und kostenaufwändige Schulung nötig
  • Zentrale Verwaltung der Benutzer in den jeweiligen Systemen
  • Parallelbetrieb der verschiedenen Connectoren / Module jederzeit möglich
  • Geringe Hardwareanforderungen
  • Unterstützung von Standard-Betriebssystemen

Leistungsmerkmale von TWINFAX

  • Integration in SAP R/3, alle SMTP-basierten Mailsysteme, Navision, Lotus Notes, Microsoft Exchange, DATEV, BS2000, u.v.m.
  • Volle Kompatibilität zu Microsoft-Betriebssystemen ab Windows XP (32-Bit/64-Bit), Windows 7, Windows 8, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012
  • Volle Unterstützung von Microsoft- und Citrix-Terminalservern
  • Faxversand vom Arbeitsplatz aus beliebigen Anwendungen
  • Automatische Verteilung eingehender Faxe zum Arbeitsplatz anhand der Durchwahlinformation (DDI)
  • Rückmeldung in die durch Connectoren angebundenen Systeme wie SAP NetWeaver (R/3), Lotus Notes, ...
  • Serienbriefe und Rundsendungen
  • Senden an Verteilerlisten mit gemischten Adreßarten (Fax und Mail)
  • Zentraler oder durchwahlgesteuerter Ausdruck von eingehenden Faxen auf Netzwerkdrucker
  • Automatisierung der Erstellung von Versand-Faxdokumemnten mit Hilfe von Druckersteuerzeichen möglich
  • Der Faxversand kann auf mehrere Gateway-Rechner im Netzwerk aufgeteilt werden
  • Erweiterbar nach Arbeitsplätzen und ISDN-Ports
  • Ausführliches Journal, optional auch im .CSV-Format (von Excel lesbar)
  • Gebührenabrechnung
  • Benutzerspezifisches Deckblatt, Briefpapier und Logoeinbindung
  • Integriertes Dokumentenmanagement
  • Benutzerverwaltung zentral oder in den entsprechenden Systemen
  • Zeitversetztes Senden von Faxen (Nachtversand)
  • Wahlwiederholung
  • Doppelanwahlsperre
  • Hard- und Software aus einer Hand. Optimale Abstimmung auf unsere ISDN-Karten
  • Aktive ISDN-Karten anderer Hersteller werden durch die CAPI 2.0-Schnittstelle ebenfalls unterstützt
  • Die mögliche Senderichtung kann pro ISDN-Kanal festgelegt werden
  • ISDN-Gatewaybetrieb als Mehrgeräteanschluss und/oder Anlagenanschluss
  • Versenden von Faxen innerhalb der Telefonanlage (keine Gebühren)
  • Gebührensonderwahl für privaten Fax-Versand
  • Eigene Sendekennung und Kopfzeile pro Benutzer
  • Massenfaxversand
  • Zentrales und/oder lokales Drucken in das Faxformat
  • 'Robinsonliste' zur Unterdrückung unerwünschter empfangener Faxe, gesteuert durch ISDN-Rufnummer bzw. Sendekennung der Gegenstelle
  • Unterschiedliche Telefonbücher: TWINFAX, Outlook, Outlook Express, Lotus Notes, LDAP, ODBC

Wir beraten Sie gerne umfassend über sämtliche Vorteile von TWINFAX ...

Assoziierte Begriffe: Fax aus SAP, Lotus Domino Fax, Microsoft Exchange Faxserver, SAP/R3-Faxserver, Outlook 2013/Exchange 2013 Faxlösung, Fax-Gateway, ISDN, CAPI 2.0, LDAP.